perzina-flugel-schwerin-martina-scharstein

"Kunst ist eine Tochter der Freiheit."

 

Johann Wolfgang von Goethe

ÜBER MICH
 
VITA
2017

Vorsitzende des DTKV Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern

DTKV LANDESVERBAND 

Seit Februar 2017 übe ich das Amt der Vorsitzenden des DTKV Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern aus.

2017

Gastdozentin

UNIVERSITÄT ROSTOCK 

Als Gastdozentin der Festspiele MV war ich im Jahr 2017 an der Kinderuni Rostock tätig.

2013 bis 2017

Mitwirkung im Management

2013

CD-Erscheinung

MITARBEIT IM MANAGEMENT

Von 2013 bis 2017 arbeitete ich im Management des Ensembles <belcanto> Dietburg Spohr - Frankfurt mit.

CD ERSCHEINUNG ORDO VIRTUTUM

Im Jahr 2013 erschien die CD Ordo Virtutum der Hildegard von Bingen in der Fassung des Ensembles <belcanto> bei ECM.

bis 2008

Engagement

STAATSTHEATER & STÄDTISCHE BÜHNEN

Staatstheater Schwerin

Städtische Bühnen Nürnberg​

Nordhausen Stadttheater

Projekte und Konzertprogramme mit Renaissance- und Barockmusik im Duo, Trio; Improvisationen, Liederabende und Revueprogramme

seit 2002

Wirkung

ENSEMBLE <belcanto>

Seit 2002 bin ich Mitglied des Ensembles >belcanto> Dietburg Spohr, Frankfurt.

ZAHLREICHE KONZERTE IM IN- UND AUSLAND

Kunstfest Pélerinages Weimar, Internationale Maifestspiele Wiesbaden, Musikfest Kassel, Internationales Festival Présences Vocales Toulouse, Unerhörte Musik Berlin, Rossini-Festival Bad Wildbad, Musik unseres Jahrhunderts Donauschingen, Bludenzer Tage zeitgenössischer Musik Bludenz, Filharmonie Budapest, VOX FEMINAE Tel Aviv, u.a.

RUNDFUNKAUFNAHMEN

mit dem BR, NDR, SWR, MDR

SOLISTIN

in zahlreichen Oratorienkonzerten und Opernprojekten, Wieder- und Uraufführungen.

SOLISTIN

beim Internationalen Jugendfestspieltreffen Bayreuth.

seit 1997 Gesangspädagogin

Kinder-, Jugend- und Erwachsenenstimmen

GESANGSPÄDAGOGIN KONSERVATORIUM SCHWERIN

Tätig bin ich am Konservatorium Schwerin als Ensembleleiterin sowie in der Studienvorbereitenden Abteilung; Privatmusiklehrerin und Arrangeurin. Der Beleg für meine erfolgreiche pädagogische Arbeit sind zahlreiche bestandene Aufnahmeprüfungen für das Musikgymnasium J.W.v. Goethe Schwerin sowie an Musikhochschulen (HMT Rostock, HMT Leipzig, HDK Berlin).

1986 bis 1993 Studium

Meistersingerkonservatorium Nürnberg

STUDIUM GESANG UND KLAVIER 

Am Meistersingerkonservatorium Nürnberg studierte ich Gesang und Klavier. Während meines Studiums erhielt ich Gastverträge an den Städtischen Bühnen Nürnberg.

Geburtsort

Nürnberg

NÜRNBERG

Die Stadt Nürnberg im Bundesland Bayern ist mein Geburtsort.

 
HÖRPROBEN

Martina

Scharstein

En el café - Frederico Garcia Lorca

En el café - Frederico Garcia Lorca
00:00 / 00:00

Martina

Scharstein

Der Onkel Doktor - Peter Igelhoff

Der Onkel Doktor - Peter Igelhoff
00:00 / 00:00

Martina

Scharstein

By Strauss - George Gershwin

By Strauss - George Gershwin
00:00 / 00:00

Martina

Scharstein

Away from these selfloving lads - John Dowland

Away from these selfloving lads - John Dow
00:00 / 00:00

Martina

Scharstein

Freie Improvisation

Freie Improvisation - Martina Scharstein
00:00 / 00:00

Martina

Scharstein

Sequenza III - Luciano Berio

Sequenza III - Luciano Berio
00:00 / 00:00
GALERIE
 
PRESSE
 

Presseberichte

"Vorzüglich im Umgang mit den delikaten Koloraturen Martina Scharstein als Palmide"

(Nürnberger Nachrichten über die Wiederaufführung der Oper "Argenore" der Wilhelmine von Bayreuth)

"... das Laudate ergeht sich als Sopransolo in höchst anspruchsvollen Koloraturen... Martina Scharstein gipfelte darin zu idealer Tonsüße von edelstem Stimmformat bis zum hohen cis hinauf auf."

(Nürnberger Nachrichten über Mozarts Vesperae de Dominica)

"Zu hören war eine Musik, die stark verfremdet Stimmungen wiedergibt...die Musiker sowie die Sopranistin Martina Scharstein spielten engagiert und gut aufeinander bezogen."

(Schweriner Volkszeitung zur "Wassermusik" von Reinhard Lippert)

Different and stimulating.
(The Times, London) 

Elsewhere, a series of innovations - breathing, whistling - lend an astringent feel arguably truer to the original intentions.
(The Independent,
London)

Das Ergebnis ist eine rundum ungewöhnliche Aufnahme.....Ein Meilenstein.
(Klassikakzente)

C’est une interprétation très théâtrale dans les tourments et les extases de l’âme, 
loin de l’image ésotérique de la compositrice, loin de la ligne de chant grégorienne. 

(La Liberté - 24.08.13) 

L'Ensemble Belcanto, da circa una quarto di secolo una grande forza nell'esecuzione della musica contemporanea vocale (abbiamo come precedente riferimento nel catalogo ECM l'album "Come un'ombra di luna", ECM 1739), interpreta la composizione di Ildegarda come un gioioso ponte sperimentale fra Medioeve ed età contemporanea.
music web international